tierschutzbund_logo

Tierschutzverein Friedrichshafen und Umgebung e.V.

banner

Impressum

vogelpflegefoto vogelpflege3
vogelpflege

Im November 1997 ist die Vogelpflegestation bis auf die Außenvolieren fertig und wird zunächst von ca. 30 Igeln zur Überwinterung bevölkert. Im Frühjahr 1998 konnte sie dann komplett bezogen werden und beheimatet seither Exoten wie Sittiche, Kanarierenvögel, Nympensittiche, kleine Papageien etc. Neben den Exoten dient der zweite Teil der Vogelvoliere hauptsächlich der Aufnahme von verletzten Wildvögeln. Neben Tauben, und Wasservögeln (z. B. Haubentauchern, Schwäne) sind auch im Winter Greifvögel (z. B. Bussarde, Falken) und Krähen zu finden. Wenn Sie dann wieder gesund sind, werden sie an einem gesicherten Ort wieder in die Freiheit entlassen.

vogelpflege2